Die Märchenstunde

Wir lesen weiter.

MSP014 – Die Gänsemagd

Erde, Luft, Wasser, Feuer: Zu allen vier Elementen können wir in dieser Folge etwas erzählen. Jakob hat im Wald übernachtet und ist durch die Wolken geflogen, während Anne noch vom Baustaub und Chaos umgeben ist. Ein paar Plottwists sorgen für spannende Momente in Verbindung mit Flüssen und Öfen. Es gibt magische Artefakte, sprechende Pferde und Prinzessinnen, die sich ihrem Schicksal schnell ergeben. Da ist die Zofe schon karrierebewusster drauf. Ob ihr das was nützt, erfahrt ihr in der aktuellen Folge.

Shownotes

Quelle: “Die Gänsemagd”, Kinder- und Haus-Märchen, Band 1. (Wikisource)

– Wir mal wieder Zeit für Empfehlungen für gute Musik zum draußen hören: Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi (& Co), Fat Freddy’s Drop
– Laubhütte bauen, um im Wald zu übernachten? Kein Problem!
– Vater, Tochter, Wildnis – oder doch eher Zuhause? Leave no Trace (2018)
– Die ganze Geschichte etwas ins Wohlfühligere gezogen: Viggo Mortensen und seine Kinder als idealistische Selbstversorger: Captain Fantastic (2016)
(- Für die Ungeduldigen: Bei 28:30 geht’s los mit dem Märchen.)
– Kuchen essen, Schuhe shoppen: Die Königin hätte auch gut zu Sex and the City gepasst. Kein Wunder, dass danach Cupcakes super trendy wurden. Pluspunkte für den Soundtrack mit den Strokes, The Cure & Co! <3 Marie Antoinette (2006
– Es kommen enorm seltsame Dinge dabei heraus, wenn man völlig ahnungslos, das Stichwort  ‘Sprechendes Pferd’ in die Suchmaschine eingibt. Daher nur ein kurzer Abriss (und auch, weil die URL so toll ist)und  ein tatsächlich hilfreicher Lesetipp über Pferdchen.org 🙂
– Wenn Tiere mehr wisen, als sie sagen, kann es auch zugehen wie in Black Mirror: Crocodile (2017)
– Mehr Gänsecontent: Gänse sind die besseren Wachhunde
– Weibliche Haarpracht (besonders gern lang, gülden!) als sexualisiertes Motiv, und natürlich vor allem als symbolischer Wertemarker für die Männerwelt
– Frauen ansprechen und mit dem richtigen Spruch “landen”: Was Pick-Up-Artists sind und wieso die Welt sowas nicht braucht) – es kommt nicht umsonst das Stichwort manipulativ und frauenfeindlich vor.
– Wieso so oft weiße junge Mädchen vermisst werden/sterben und wieso wir das so spannend finden

Abschlusssong: “Autumn Leaves2” (adapted) unter Personal License via Audeeyah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.