Die Märchenstunde

Wir lesen weiter.

MSP011 – Die sieben Geißlein

Einbrecher im Haus – und nu? Wo würdet ihr euch verstecken? Würdet ihr auf Mutti hören? Wir lernen jedenfalls viel über Kriminelle und deren Methoden und sogar ein bißchen über das Weltall, Comic Sans und wie man sich Tieren gegenüber korrekt (und höflich) verhält. Da habt ihr’s, ihr naturfernen Stadtmenschen.

P.S. Bitte wählt nicht die AfD.

Shownotes

Quelle: “Der Wolf und die sieben jungen Geislein”, Kinder- und Haus-Märchen, Band 1. (Wikisource)
– Links durchs Ohr im Kopf und rechts wiedser raus: Panorama-Sound

– Comic Sans ist gar nicht böse

– Everything you need to know about Flat Earther

– Wie war das nochmal mit dem Blutmond?

– Podcast-Empfehlung: We paid to see this und Sternengeschichten (und Holgis WRINT ist auch mit dabei)

– Leitkultur: Ein guter Deutscher gibt jedem die Hand – deutsche Tugenden neu aufgegossen

– Kennt ihr noch Jamba-Klingeltöne?

– Und warum ausgerechnet Kreide? Darum.

TKKG, och nö. Hier gibt’s Dauerfeuer aus der Klischeekanone und im Kino war es auch nicht besser. Der ???-Film ist aber auch Geschmackssache. Anspieltipp: Die Dr3i: Verschollen in der Zeit (Spotify)

– Darum haben wir Angst vor Wölfen

Bienen finden keine Nahrung mehr und wie man sich in der Nähe von ̶w̶ö̶̶l̶̶f̶̶e̶̶n̶ Wespen verhält

Abschlusssong: “Autumn Leaves2” (adapted) unter Personal License via Audeeyah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.